logo rerender
Hostel Haus "Pro-social"

Die günstige Unterkunft in Berlin

last zimmervom Zwei-Bett-Zimmer bis zum Mehrbettzimmer

Das Hostel Pro-Social bietet in Berlin 52 Zimmer mit unterschiedlicher Ausstattung und Bettenanzahl an. Da ist für fast jeden Anspruch das passende Zimmer dabei. Insbesondere Gruppen und Familien können im Hostel Pro-social günstig übernachten und müssen auf Nichts verzichten. Dabei können Alleinreisende wie Klassenfahrten natürlich zum Beispiel Sehenswürdigkeiten, wie den Alexanderplatz, entdecken, mit Freunden feiern oder Berlin erleben. 

Günstig und teilweise Hotel-Standard

Die freundlichen und hellen Zimmer befinden sich im Hostel Pro-social auf vier Etagen. Alle Zimmer verfügen über eine eigene Dusche und WC.

Die Zimmer im Hostel Pro-social

last zimmer2In einem modernisierten Gebäude stehen 190 Betten in geräumigen 2-, 3-, 4- und 5-Bett-Zimmern zur Verfügung. In allen Zimmern gibt es ein eigenes Bad und WC sowie einen Kühlschrank. Schlafsäle, wie in anderen Hostels, gibt es im Hostel Pro-social nicht. Selbstversorgerküchen können genutzt werden. Außerdem gibt es im Hostel Pro-social ein kostenfreies W-LAN/WLAN/WiFi.

Sehenswürdigkeiten nah und fern

Marzahn-Hellersdorf ist ein Berliner Bezirk im Nordosten Berlins. Gegründet wurde der Bezirk am 1. Januar 1979. Im Laufe der Jahre wuchs auf dem ehemals dörflich geprägten Gebiet eine Großsiedlung mit mehr als 100.000 Wohnungen heran und verbindet die historischen Dörfer Marzahn, Biesdorf, Kaulsdorf, Mahlsdorf und Hellersdorf. Marzahn-Hellersdorf - das ist nicht nur eine der größten Großsiedlungen Europas, sondern auch eines der größten zusammenhängenden Gebiete mit Kleinsiedlungen (Ein-/Zwei- und teilweise Mehrfamilienhäuser), die sich über zwei Drittel der Bezirksfläche erstrecken.

Haus "Pro-social"

Hostel

Leiterin: Frau Kolodziej

Blumberger Damm 12/14 12683 Berlin

Telefon: 030 / 56 29 26 15
  Fax: 030 / 56 29 26 20
  E-mail: hostel@pro-social.de