Leben

Gruppenangebot A1 nach §27/§34/§41 SGB VIII mit betreuungsfreien Zeiten

Zielgruppe

Männliche Jugendliche und junge Männer mit Flucht- und Migrationshintergrund

Unser Focus umfasst z. B. Umgang mit zuvor delinquentem Verhalten, Suchtmittelmissbrauch oder vielfachen Beziehungsabbrüchen, Trebegängern, Schulverweigerung, Analphabetismus und Fluchttraumata.

Unsere Ziele

  • sind, bei Berücksichtigung der jeweiligen flucht- oder migrationsbedingten Besonderheiten, eine gesellschaftliche Teilhabe von Jugendlichen individuell zu fördern.
  • Unsere Herangehensweise ist dabei ganzheitlich und umfasst sowohl sprachliche, soziale, berufliche und schulische Aspekte.

Wir unterstützen bei

  • der Tagesstrukturierung
  • der Alltagsbewältigung
  • der Klärung von aufenthaltsrechtlichen Fragen
  • der gesundheitlichen Aufklärung
  • der Schul- und Ausbildungssuche
  • der Bewältigung von Konflikt- und Krisensituationen
  • behördlichen Angelegenheiten

Unterkunft

in Einbettzimmern mit eigenem Bad/WC und in Appartements mit jeweils zwei Einzelzimmern inkl. Dusche und WC

  • Anzahl der Plätze 14 
  • Rezeption mit einer 24 Stunden-Besetzung
  • Automaten für Snacks, Süßigkeiten und Getränke
  • Fahrradkeller
  • Internetzugang (kostenloses WiFi/WLAN im gesamten Haus
  • Tischtennis und Fußball- und Basketballplatz
  • Nachtbus
  • kleiner Park
  • Angebote in der Nähe, z. B. „Gärten der Welt“
  • Einkaufsmöglichkeiten, Frisör, Post in der Nähe

Team

Unser Team besteht aus pädagogischen Fachkräften, die über langjährige Erfahrungen im Bereich der interkulturellen Jugend- und Familienarbeit verfügen.

Unsere Sprachkompetenzen sind Vietnamesisch und Englisch 

Bei Bedarf werden dolmetschende Fachkräfte eingesetzt.

Kontakt

© urban-social gemeinnützige Wohnheimgesellschaft mbH powered by NEXART Group.