logo rerender
Int. Projekte Haus "Pro-social"

Internationale Bildungs- und Begegnungsstätte

wzuhr

Die im Jahr 2008 gegründete Bildungs- und Begegnungsstätte versteht sich als soziokulturelle Bildungseinrichtung des Hauses „Pro-social“, welche im engen Zusammenwirken mit dem Hostel, der Gastronomie und der sozialpädagogischen Betreuung des Hauses „Pro-social“ wirksam wird.
(Bildung, Tourismus, Beratung, Begegnungen, Beherbergung und Beköstigung)

Die Einzigartigkeit des Hauses „Pro-social“ zeichnet sich durch die konzeptionell-inhaltlichen und funktionalen Verbindungen unterschiedlicher kultureller, sozialer und sozialpädagogischer Angebote für Menschen verschiedener Generationen unter einem Dach aus.

  • Wir fördern und unterstützen den Aufbau lokaler, regionaler sowie überregionaler Netzwerke im Bereich der Jugendhilfe und Jugendbildung mit Hilfe unseres bundesweit und international agierenden Kompetenznetzes.
  • Wir bieten erlebnisorientierte Projektarbeit und Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene rund um die Arbeitsfelder Kreativwerkstatt, Berlin Tourismus, Erlebnisgastronomie, Kultur-Kulinarik, Multimedia, Sport und Theater an.
  • Wir sind im Bereich der kinder- und jugendrelevanten Bildungsarbeit im Umfeld von bi-, tri- und multilateralen Begegnungen und Austauschmaßnahmen tätig.
  • Wir realisieren internationale Projekte im In- und Ausland mit unseren Partnerorganisationen.
Der vordergründige Bildungsaspekt in unserer Internationalen Bildungs- und Begegnungsstätte Haus „Pro-social“ ergibt sich aus der erlebnisorientierten, projektgebundenen Arbeit und stützt sich in Schwerpunkten auf Bildungsinhalte/-methoden in Partnerschaft mit der Kommune, in Kooperation mit lokalen, regionalen, überregionalen Bildungs- und Sozialeinrichtungen sowie europäischen Partnern mit bildungspolitischer Ausrichtung.

Unsere Zielgruppen sind insbesondere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, internationale Gruppen aber auch Migrantinnen und Migranten oder Menschen, die in unterschiedlicher Weise benachteiligt oder gehandicapt sind.

Wir sind offen für eine selbstorganisierte Nutzung durch Schulklassen, Künstlergruppen, Bürgerinitiativen, Vereine und andere gesellschaftliche Gruppierungen. Wir bieten, neben der räumlichen und technischen Infrastruktur, in diesem Zusammenhang auch Beratung, Zusammenarbeit und Unterstützung an.

IMG 2890Informationsgrafik der Jugendbildungsstätte

bewegung

Kreativwerkstatt

Arbeitsraum für alle Arten handwerklicher Kreativität.

Sport- und Bewegungsbereich

Fit im Kopf und Körper durch Bewegung und Ausdauer.
Tischtennis, Ballspiele und anderer Sportarten im Innen- und Außenbereich.

Messekeller

Archiv

Steampunk Café

basteln

Das Steampunk Café befindet sich zurzeit im Aufbau.

Projekt- und Küchenzentrum

Räume für kreatives Kochen.

Projekt- und Seminarbereich

Räume für Ausbildungen und Projektarbeiten sowie Präsentationen.