Hostel, soziale Wohngruppen und internationale Projektarbeit
im Haus "Pro-social" der urban-social gemeinnützige

Wohnheimgesellschaft mbH

... eine gute Adresse für Klassenfahrten nach Berlin, für Kinder- und Jugendreisegruppen,
für soziales Wohnen, für den Jugendaustausch sowie für internationale Jugendprojekte.

Berlin Jugendgruppe Brandenburger Tor   Haus Pro social mit Maedchen   Hostel Appartement 4 Pers

Das Haus "Pro-social" der urban-social gemeinnützige Wohnheimgesellschaft mbH steht für interkulturelle Vielfalt und Aktionen in seinen Inhalten und Angeboten.
Es beherbergt Jugendliche und Erwachsene verschiedenster Nationalität mit oder ohne sozialen 
bzw. prekären Hintergrund, sowie Menschen in Problemsituationen, begleitet sie sozialpädagogisch
und hilft ihnen bei Selbstfindung, Orientierung und Neuanfang.

Zudem: Alle, die in der deutschen Hauptstadt etwas erleben oder Berlin einfach nur kennen lernen
wollen, sind im Hostel unseres Hauses gut untergebracht und versorgt.
Bei zweckmäßig ausgestatteten sowie z. T. barrierefreien Appartements finden hier Gruppen,
Schulklassen, Einzelpersonen und junge Familien eine gute Möglichkeit, mehr als nur zu übernachten.
Unser Motto: Gemeinsam statt einsam, leben - lernen - lieben!

Wir bieten vielfältige Möglichkeiten und Erfahrungen in der Nachhaltigkeit sozialer und touristischer
Aktion an, bereiten gemeinsam mit Euch/Ihnen Programme vor, gestalten Projekt- und Erlebnistage in
Berlin, sind gute und mittlerweile weltweit anerkannte Gastgeber, Freunde und Partner.

Interkulturelle Aktion, Akzeptanz und Toleranz, Abbau von Vorurteilen und die Partizipation im Jugend-
austausch, sowie bei "Projekten im Projekt" sind wichtige Indikatoren unserer Arbeit und Seismografen
unseres Erfolges.

Gerade auch in der Arbeit mit benachteiligten jungen Menschen beteiligen wir uns an der Diskussion
und praktischen Umsetzung der EU-Jugendstrategie 2010 – 2018 (Entschließung des Rates der Euro-
päischen Union vom 27. November 2009).

 

Mittwoch 28 September 2016